PNF

Die Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF) ist eine Techniken, die über dehnen und anspannen der Muskeln funktioniert. Sie wird eingesetzt, um gezielt bestimmte Funktionen zu trainieren, wie Arm- oder Handbewegungen. Wichtig hierbei ist, dass die Übungen praxisnah stattfinden, damit die erarbeiteten Abläufe in den Alltag integriert werden können (zum Beispiel bügeln oder Schrank einräumen).

Literatur:
Horst R. (2005). Motorisches Strategietraining und PNF. Stuttgart: Georg Thieme Verlag.
Spiraldynamik

Spiraldynamik® ist ein anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept, eine Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper von Kopf bis Fuß. Mit dieser Methode können gezielt Fehlstellungen und Schmerzen entgegengewirkt werden.

(Quelle: http://www.spiraldynamik.com/)
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:
Literatur:
Larsen C., Miescher B. (2015). Spiraldynamik – schmerzfrei und beweglich. Die besten Übungen für den ganzen Körper. Stuttgart: Georg Thieme Verlag.
Larsen C. (2007). Die Zwölf Grade der Freiheit: Spiraldynamik. Kunst und Wissenschaft menschlicher Bewegungskoordination. Berlin: Via Nova Verlag.

zurück