Präventions- und Beratungsangebote

Unsere Präventions- und Beratungsangebote der Reihe „päventiv gedacht“ richten sich an Betroffene, Eltern, Angehörige, LehrerInnen und Erzieherinnen.
Zu verschiedenen Themen erhalten Sie zielgruppenspezifische, konkrete ergotherapeutische Informationen zur Bewältigung verschiedenster Alltagsherausforderungen. Im Sinne des Präventionsgedankens ist es unser Ziel, durch „ganz praktische“ ergotherapeutische Hilfen möglicher Weise frühzeitig zur Entlastung in Ihrem persönlichen Alltag und zu einem verbesserten persönlichen Wohlbefinden beizutragen.
Veranstaltungen der Reihe „präventiv gedacht“ sind diagnose- und krankenkassenunabhängige Angebote.Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den themenbezogenen Veranstaltungsbeschreibungen.

Bei Interesse freuen wir uns, über das Kontaktformular von Ihnen zu hören!
Ebenso laden wir Sie dazu ein, uns weitere Themenwünsche über das Kontaktformular mitzuteilen!

Bei Interesse an dieser Veranstaltung freuen wir uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen! Für Fragen stehen wir Ihnen jeder Zeit gerne zur Verfügung!