Herzlich Willkommen!

Als Angehörige sind Sie ein wichtiger- wenn nicht wichtigster Teil- des sozialen Umfeldes der Betroffenen. Damit leisten Sie meist einen großen Beitrag in der Aufrechterhaltung des bestmöglichen Gesundheitszustandes des Betroffenen. Ihre Hausbemühungen liegen oft darin, zu ermöglichen, dass Ihr Verwandter trotz Erkrankung weiter in bestmöglicher Weise an allen Lebensbereichen partizipieren kann. Diese wertvolle Aufgabe ist häufig körperlich und psychisch sehr anstrengend.

Mit unseren Präventions- und Beratungsveranstaltungen der Reihe „präventiv gedacht“ laden wir Sie zu verschiedenen Themen, die für Sie als pflegende Angehörige interessant sein könnten, herzlich ein. Ziel dieser Abendveranstaltungen ist es, Ihnen fachspezifische Informationen weiterzugeben, die möglicher Weise im Alltag für Sie zu einer Entlastung, beitragen können.