Herzlich Willkommen!

Als ErzieherInnen und LehrerInnen sind Sie ein wichtiger Teil der sozialen Umwelt für Kinder. Unser ergotherapeutisches Gesundheitsverständnis geht davon aus, dass neben den körperlichen Gegebenheiten der Kinder, die erfolgreiche Ausführung von bedeutungsvollen Betätigungen einen wesentlichen Bestandteil von Gesundheit darstellt. Diese wiederum wird beeinflusst von den Fähig- und Fertigkeiten der Kinder sowie von ihrem räumlichen, sozialen und kulturellen Umfeld.
-> mehr

Entsprechend können Sie vor diesem Gesundheitsverständnis, neben Ihren pädagogischen Aufgaben, auch einen großen präventiven Anteil zur Gesundheit der Kinder beitragen, indem Sie sie in der erfolgreichen Ausführung bedeutungsvoller Betätigungen im Alltag unterstützen.

Im Rahmen unserer Präventions- und Beratungsangebote „präventiv gedacht“ erhalten Sie zum einen Einblicke und fachspezifische Ideen, wie Sie Kinder mit besonderen Herausforderungen gezielt im Setting Kindergarten und Schule unterstützen können.

Zum anderen ist es uns mit diesen Angeboten ein großen Anliegen, durch die Weitergabe unseres Wissens Ihr pädagogisches und unser therapeutisches Fachwissen in einem ersten Schritt interdisziplinär zu vernetzen. Unsere Idee dabei ist es, auf diesem Wege auch für Sie unter den sich verändernden Bedingungen Ihres Arbeitsfeldes möglicher Weise einen Teil zu Ihrer persönlichen Entlastung beitragen zu können.

 

Unsere speziellen Angebote: